Oktober 2013 Archives

Böse alte Zeit

Bekanntlich verwendet ANNA MARIA SCHENKEL gern alte Kriminalfälle als Vorlage  für ihre Bücher und dieses Recycling hat was Vampirisches. Andererseits gelingt es ihr immer wieder gut, die Stimmungslage und die Sprache der jeweiligen Zeit einzufangen. In TÄUSCHER (Hoffman und Campe) geht es um einen Raubmord in Landshut. Ein Fabrikantensohn wird verdächtigt, seine Geliebte und deren Mutter umgebracht zu haben um wertvollen Schmuck zu stehlen. Er hatte einen Komplizen, die beiden belasten sich gegenseitig, denn es geht um alles: 1922 gab es in Deutschland, wie in den meisten anderen Ländern die Todesstrafe. Viel Lokalkolorit macht  die Vergangenheit lebendig; das Fehlen von DNA-Analysen und moderner Forensik  hat brutale Folgen...

 

AutorInnen

instant™ Design Wien
Site by